News von docuvita

Informationsveranstaltung eVV Obligatorium

Wie Sie vielleicht schon vernommen haben, stellt die Zoll- und Mehrwertsteuerverwaltung die Importbelege von der Papierform auf die elektronische Version XML um – das sogenannte eVV Obligatorium. Von dieser Umstellung sind alle importierenden Firmen betroffen. Diese Umstellung bietet Ihnen die Chance, Importbelege und sämtliche dazugehörenden Unterlagen zu digitalisieren, Prozesse zu analysieren und zu optimieren.

Im Hinblick auf die Kosteneffizienz zeigen wir Ihnen auf, wie der elektronische Bezug der Dokumente eVV ab 1. März 2018 abläuft und welche Möglichkeiten sich Ihnen dabei eröffnen. Hierzu haben wir, zusammen mit den Fachspezialisten von bcon und Zollschule.ch, ein zielgerichtetes Programm zusammengestellt.

Dienstag, 31. Oktober 2017, Zürich Flughafen
Mittwoch, 08. November 2017, Bern
Montag, 13. November 2017, St.Gallen
Montag, 27. November 2017, Sargans

Die Veranstaltungen finden jeweils von 17.00 bis 19.00 Uhr statt. Beim anschliessendem Apéro stehen wir gerne für weitere Gespräche zur Verfügung.
Inhalte:

  • Abholung der eVV
  • GeBüV: Umgang mit Zollbelegen
  • Digitalisierung von dazugehörigen Belegen (Proforma-/Handelsrechnungen, Frachtbriefe)
  • ZAZ-Konto optimieren
  • Kosteneinsparpotentiale Import
  • Revisionsfähige Archivierung der MWST-Belege und Sicherstellung der Prüfspur (Zuordnung der Geschäftsvorfälle)
  • Vorbereitung MWST- oder Zollprüfung

Gleichzeitig unterstützen wir Sie persönlich bei Fragen rund um Zoll und Zollprozessoptimierung. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der passenden Software und bieten Ihnen passende Schulungen sowie eine umfassende Beratung.

Die Teilnahme ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich unter www.bcon.ag/events bis zum 18. Oktober 2017 anzumelden.

Signet von bcon.
Signet der Zollschule.

 

> Informationen zu docuvita eVV

 

Das war der Infoday 2017

 

docuvita infoday 2017

 

Am 18. Mai 2017 durften wir im Golfpark Otelfingen vielen interessierten Besuchern unseres Infoday’s zeigen, wie docuvita das Arbeiten erleichtert.

Unsere Gäste erhielten, dank der spannenden Vorträge und Präsentationen, einen umfassenden Einblick in das moderne Dokumentenmanagement. Mit dem Thema „Geschäftsprozesse digital im Griff“, zeigte ein überzeugter Kunde die Arbeitsabläufe anhand praktischer Beispiele auf. Nach einer kurzen Frage-Antwort-Runde stärkten sich die Teilnehmer des Infoday bei einem Apéro riche und in lockerer Atmosphäre tauschte man sich zum Thema aus.

Falls Sie nicht am Infoday teilnehmen konnten, kommen wir gerne vorbei, und stellen Ihnen docuvita vor. Kontaktieren Sie uns ungeniert!

docuvita Zertifizierung

Sicherheit mit Brief und Siegel

docuvita entspricht höchsten Anforderungen an Revisions- und Manipulationssicherheit.
Zertifiziert vom VOI und vom TÜV-IT (TÜV-Nord).

docuvita_voituev_siegel

 

Wir freuen uns sehr, Sie über den erfolgreichen Abschluss des TÜV/VOI-Zertifizierungsverfahrens für das docuvita DMS-Produkt in Version 2.0 informieren zu können.

Das erteilte Zertifikat bescheinigt die Konformität der docuvita-Lösung mit den Anforderungen nach dem Prüfverfahren „Beweis-, revisions- und manipulationssichere Speicherung und Archivierung digitaler Dokumente“ (PK-DML) des VOI. Das Zertifizierungsverfahren wurde vom VOI, dem Verband Organisations- und Informationssysteme e.V., gemeinsam mit dem TÜV-IT (TÜV Nord Group) erarbeitet und durchgeführt. Hier finden Sie das Zertifikat zum Download.