Intelligente Dokumentenverarbeitung

Die Einsatzgebiete der intelligenten Dokumentenerkennung reichen von der automatischen Verarbeitung von Kreditoren-Rechnungen, Bestellungen, Lieferscheinen und Auftragsbestätigungen über die Klassifizierung von Versicherungs-, Fahrzeug- und Personaldossiers bis hin zur Erkennung von handschriftlichen Formularen und der Verarbeitung von elektronischen Datensätzen wie EDIFACT / ZUGFeRD.

Unser Produkt bietet eine integrierte Softwarelösung für die Erfassung, Verarbeitung und Klassifizierung von papiergebundenen und elektronischen Dokumenten, sowie für die Extraktion und Validierung von Dokumentinhalten.

Funktionsumfang und Verarbeitungsprozess:

  • Scannen von Papierdokumenten und Erfassen von elektronischen Dokumenten aus Bilddateien (PDF, TIF…) oder aus Datendateien (XLS, XML, EDIFACT, ZUGFeRD…) über integrierten Scanclient oder auto­matische Verzeichnisüberwachung
  • Automatische Bildoptimierung zur Erzeugung optimaler Schwarz-/Weissbilder aus Farb- oder Graustu­fenbildern, automatische Seitendre­hung anhand von enthaltenem Text und automatische Dokumenten­trennung anhand von Trennblät­tern, Barcodes, Trennstempeln oder Textinhalten
  • Automatische OCR-Volltexterken­nung und Barcodeerkennung als Vorstufe für die Datenextraktion und als Index für die Archivierung
  • Integrierte Scanstapelbearbeitung und Dokumentenübersicht zur Kon­trolle und Bearbeitung von Doku­mentseiten und Dokumenten
  • Automatische Dokumentenklas­sifizierung für die automatische Ermittlung von Belegarten und Dokumentenklassen auf Basis von Textinhalten und Logos
  • Manuelle Dokumentenklassifi­zierung über integriertes Klassifi­zierungsmodul mit Anzeige des Originaldokuments und der zur Verfügung stehenden Belegarten
  • Automatische Datenextraktion und Indizierung von Kopf-/Fußdaten und Detail-/Positionsdaten über selbstlernende Freiform- und Vorlagenerkennung
  • Automatischer Datenabgleich mit externen Datenbeständen z.B. für die Kreditorenerkennung oder die Anbindung eines Warenwirtschafts­systems
  • Automatische Datenvalidierung und Datenergänzung über integrierte Formelprüfung und Skripte
  • Manuelle Datenvalidierung für die Korrektur von Kopf-/Fußdaten und Detail-/Positi­onsdaten mit Anzeige des Original­dokuments und Prüfassistent


Weitere Funktionen:

  • Integrierte Trainings- und Lernfunktion zur Steigerung der Erkennungsrate und Minimierung von Fehlern, automatisch und transparent, auf Basis von manuellen Korrekturen im Validierungsclient
  • Erstellung von Statistiken über das integrierte Statistikmodul für die Auswertung der Erkennungsrate und Identifizierung von Optimierungspotentialen
  • Erstellung von Berichten und Antwortschreiben direkt aus der Validierung z.B. für die automatische Generierung von Anschreiben an Lieferanten per Druckfunktion oder per E-Mailversand
  • Planen von Aufgaben z.B. für die automatische Entfernung von exportierten und archivierten Dokumenten aus dem System, für den Versand von Status-Informationen per E-Mail oder für das Einplanen von Backups
  • Automatische Steuerung und Verwaltung von dokumentenbasierten Workflows z.B. für die automatische Verteilung von Dokumenten und Freigabeprozessen

 

Flyer «Intelligente Dokumentenverarbeitung» …